Turnierergebnisse

25.6.2019 11. Erfurter Tanzsportwochenende

Michael Degen/Nicole Bachelier in Erfurt

Mit 3 Paaren war der GTC am vergangenen Wochenende in Erfurt vertreten. Das Erfurter Tanzportwochenende, ausgerichtet vom TC Grün-Gold Erfurt, bot an 3 Tagen den Aktiven in den Latein-und Standardklassen die Möglichkeit des Doppelstarts Dank einer perfekten Organisation machte ein Großteil der gemeldeten Paare von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Jörg und Ramona Weber, die in beiden Disziplinen starten, stellten sich, gewohnt konditionsstark, in Latein in 3 Klassen den Wertungsrichtern. In der Altersklasse Senioren II C kamen sie auf die Plätze 4 und 6, in der Klasse Senioren I C auf Platz 5. In den Standardtänzen verpassten sie in einem Feld von 16 Paaren mit Platz 9 knapp die Finalteilnahme.

2 Starts absolvierten Michael Degen/Nicole Bachelier bei den Senioren II C. An beiden Tagen hatten sie es mit großen Feldern zu tun, so dass nach einer Vorrunde jeweils eine Zwischenrunde getanzt werden musste um die Finalteilnehmer zu ermitteln. Schon in dieser Runde kristallisierten sich die Paare deutlich heraus, die dann im Finale um den Turniersieg tanzen würden. Ganz vorne mit dabei beide Male die Gießener. Wenn sich auch die Wertungsrichter nicht immer  ganz einig waren, so gab es für Degen /Bachelier bei beiden Turnieren mit einem Platz auf dem Siegerpodest doch ein erfreuliches Ergebnis. Mit Platz 2 und Platz 3 holten sie erneut 2 Aufstiegsplatzierungen.

Als drittes GTC-Paar gingen Andreas Meier/Susanne Neumann in der Klasse Senioren II A an den Start. Dieser noch junge Paarkombination gelang es dieses Mal nicht in das Finale einzuziehen.


Zurück