Turnierergebnisse

12.11.2017 Ostwestfalen Tanzt mit Gregor Fey/Petra Musack

Die Seidensticker-Halle in Bielefeld, wo am vergangen Wochenende die Doppelveranstaltung Ostwestfalen Tanzt durchgeführt wurde, hatten sich Gregor Fey/Petra Musack vom GTC für ihr erstes gemeinsames Turnier ausgesucht. Beide Partner hatten vor Jahren bereits in einer anderen Partnerschaft Turniererfahrung gesammelt und trainieren seit Monaten gemeinsam unter Anleitung von Clubtrainer Rolf Pfaff.

Angeboten wurden in Bielefeld 84 Turniere in Standard und Latein für nahezu alle Altersklassen. Das GTC-Paar traf in der Klasse Senioren II C auf ein Feld mit 17 Paaren, so dass auch Kondition gefragt war. Nach der Vorrunde und der Zwischenrunde mit 12 Paaren, wurden 6 Paare für das Finale aufgerufen. Mit dabei Fey/Musack. Dies war bereits als Erfolg anzusehen. Hatte man doch als „Klassen-Neuling“ so gar kein Gefühl, wo man letztlich landen würde. Später stellte sich dann heraus, dass man die beiden ersten Runden jeweils mit Bestwertung absolviert und nur einen direkten Konkurrenten um den Turniersieg hatte. War der erste Tanz, der Langsame Walzer noch zwischen dem Ehepaar Uhländer aus Oberhausen und Fey/Musack geteilt worden, gingen doch die nächsten Tänze ganz klar an das GTC-Paar, das damit beim ersten Start sofort Turniersieger wurde .

Ein verheißungsvoller Auftritt , der die guten Trainingseindrücke bestätigt.


Zurück