News

30.1.2016 Talentsuche in der Schule

Standard- und Lateinamerikanische Tänze gehören in der Gesamtschule Gleiberger Land (GGL) zum Unterricht und erscheinen sogar mit Note im Zeugnis. 26 Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen der GGL nehmen, angeleitet von Dr. Dennis Sawellion, am Tanzunterricht teil und bewiesen am Mittwoch im Bürgerhaus in Launsbach unter dem geschulten Blick von Rolf Pfaff, er ist hauptberuflicher Tanzsporttrainer, was sie in der Schule gelernt haben.

Rolf Pfaff, der selber einmal zur Deutschen Tanz-Nationalmannschaft gehörte und inzwischen als Wertungsrichter bei Tanzturnieren und Meisterschaften weltweit unterwegs ist, kam mit Gertraude Eberwein, der Vorsitzenden des Gießener Tanz-Clubs 74 (GTC) nach Launsbach. Pfaff leitet im GTC donnerstags das Jugendtraining. Er zollte den jungen Tänzern Lob und Anerkennung. Noch sichtbare Mängel in der Schritt-Technik und den Bewegungen waren Amlass für ihn, Korrekturen anzumahnen. "Ihr müsst mehr auf die Musik hören und eure Schritte auf die Musik einstellen und nicht umgekehrt" so einer seiner Ratschläge, die er praktisch untermauerte. Getanzt wurden zunächst "Ca Cha Cha" und später "Quick Step". Dr. Dennis Sawellion sorgte jeweils für die entsprechende Musik. Da die jungen Damen in der Überzahl sind, bildeten sich einige gemischte und überwiegend weiblich dominierte Paare.

Zurzeit bereiten sich die jungen Tänzer der GGL auf die Landesmeisterschaften auf Schulsportbasis im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" in Bad Hersfeld vor. Gertraude Eberwein sprach an die Schüler die Einladung aus , zum kostenlosen Schnuppern donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr in das Clubheim GTC, Bachweg 28 in Gießen gegenüber der Zulassungsstelle, zu kommen. Diese Einladung wurde mit Freude und Dankbarkeit aufgenommen.

 

Moos

 

    


Neujahr 2016

Der Vorstand des Gießener Tanz-Club wünscht allen Mitgliedern, ihren Familien und Freunden ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr 2016.


Das war das Jahr 2015 im GTC74

Januar – MV der Lahn-River Wheelers, Vorstand nahezu unverändert im Amt.

März – ZUMBA Fitness mit Sven Arnold als neuem Trainer. Auf der MV wurde Klaus Schmidt für 25 Jahre Vorstandstätigkeit gehrt. Traudel Dort wird als Beauftragte für den Orientalischen Tanz vom DTV-Präsidium berufen. Dominik und Natalie Schwarz tanzen ihr erstes RnR-Turnier in der Schülerklasse. Jörg Walter/Nadine Mudrik starten international und gewinnen in Vilnius /Litauen und Steenwyk/Holland. Bischoff-Moos gewinnen LM Rheinland/Pfalz/Saarland und werden in Schweden Zweiter. Thomas und Susanne Schmidt auf Platz 4 bei LM Sen.SII.

April – bei der RnR LM der Schülerklasse werden Daniel und Eileen erneut Landesmeister und Dominik mit Natalie Vizemeister, und sind für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bischoff-Moos müssen krankheitsbedingt passen.

Mai – mit Thomas und Susanne Schmidt, Jörg Walter/Nadine Mudrik und Ehepaar Dort tanzen 3 GTC-Paare in Blackpool. Schmidts verfehlen ganz knapp das Achtelfinale. Lahn-River-Wheelers veranstalten Open-Air bei guten äußeren Bedingungen auf dem Schiffenberg. GTC-Jugendpaare starten bei „Jugend trainiert für Olympia“ in der Mannschaft der Gesamtschule Gleiberger Land.

Juni – Deutsche RnR-Meisterschaft mit 3 GTC-Paaren

August – Manfred und Traudel Dort bei German Open am Start. September – Ehepaar Dort bei Landesmeisterschaft im Finale auf Platz 4. RnR bei Ferienkarussell mit sehr guter Beteiligung. Lahn-River-Wheelers starten neue Class. Schmidts bei LM Sen.SI auf Platz 4. Daniel und Eileen in den Bundeskader berufen.

Oktober – Discofox-Grundkurs mit Holger Dolfen. Daniel und Eileen erstmals im Nationaltrikot international in Villach beim World Cup am Start.

November – Clubheim Renovierung abgeschlossen. Daniel und Eileen vertreten Deutschland bei der WM in Frankreich.

 

Ekkehard Wuttke


30.12.2015 Die GTC-Jugend begibt sich auf's Eis

Jugendwartin Julia Sauer, Jugendwart Peter Hesse und Organisationswart Markus Mudrak hatten eine Idee, und die wurde kurz vor Jahresende umgesetzt.

Wir haben uns um halb 11 am Bahnhof getroffen und sind dann mit dem Zug zum Frankfurter Hauptbahnhof gefahren, von dort aus mit der S-Bahn und U-Bahn zur Eissporthalle, wo wir 2 ½ Stunden Schlittschuh gelaufen sind. Zurück zum Frankfurter Hauptbahnhof haben wir dort noch bei Mc.Donalds und KFC eine Kleinigkeit gegessen, um den langen Weg nach Gießen unbeschadet überstehen zu können. In Gießen sind die Kinder gegen 17 Uhr von ihren Eltern wohlbehalten in Empfang genommen worden.

 

Julia Sauer


Gießener Anzeiger vom 21.01.2016


4.12.2015 Interview mit Daniel und Eileen

Mit ihren letzten Erfolgen national und international haben Daniel und Eileen auch das Interesse der Presse geweckt. So wurden die beiden GTC-Youngsters dieser Tage im Clubheim durch Olivia Harder vom Gießener Anzeiger im Rahmen eines Interviews ausführlich nach den Geheimnissen ihrer Erfolge befragt.

Das Ergebnis kann man den nächsten im Gießener Anzeiger lesen.

 

Ekkehard Wuttke


31.10.2015 Clubheim Renovierung

Die Renovierung konnte planmäßig mit dem Ende der Herbstferien abgeschlossen werden.

Die ersten Kommentare aus dem Kreis der Mitglieder waren nur positiv zu werten, so dass sich der finanzielle Aufwand und der Arbeitseinsatz freiwiller Helfer aus dem Kreis der Mitglieder gelohnt hat.

Wir glauben durch diese Maßnahme den gegenwärtigen und zukünftigen Mitgliedern eine zeitgemäße und komfortable Umgebung für die Ausübung ihres Hobbys geschaffen zu haben.

Zeitnah werden wir einen Tag der offenen Tür abhalten und Mitgliedern und Freunden des GTC die Gelegenheit geben, sich persönlich  einen Eindruck zu verschaffen.

 

Ekkehard Wuttke

 

Vorher     Nachher

 

Vorher     Nachher

 


9.10.2015 Initiative 2015 erfolgreich gestartet

Von den 3 angebotenen neuen Kursen sind in den letzten Tagen zwei erfolgreich gestartet.

Den Anfang machten die Square-Dancer mit ihrer neuen Class. Hier hatte sich eine erfreulich große Anzahl an Tanzbegeisterten nach der Teilnahme an den beiden Schnupperabenden dazu entschlossen die Ausbildung, die bis Mitte kommenden Jahres laufen wird anzutreten und nach erfolgreichem Abschluss Mitglied der weltweiten Square-Dance Familie zu werden.

Hatten sich für den Standard-Latein-Kurs keine ausreichende Zahl an Paaren gemeldet, so dass dieses Angebot zurück gezogen werden musste, startete der Disco-Fox-Kurs mit Holger Dolfen programmgemäß, ausgelegt zunächst für 6 Sonntage im Oktober/November. Sollte es der Wunsch der Paare sein, eine Wiederholung bzw. Verlängerung des laufenden Kurses durchzuführen, besteht diese Option, die auch noch für neue Interessenten offen wäre.

 

Folgekurs 14.Februar bis 20 März 2016

 

Ekkehard Wuttke


Turnierergebnisse

Werde Teil von etwas Größerem

Die GTC Rock'n'Roll Formationen suchen Nachwuchs.

Weiterlesen …

28.10.2018 Erfolge bei Landesmeisterschaften Fey/Musack mit Titel aufgestiegen

Fey/Musack gewinnen Titel  bei den Sen II C und anschließend Bronzemedaille in der B-Klasse, Knoop/Rönnig auf Platz 4 bei den Sen II B.

Weiterlesen …

5.9.2018 Die Ostsee tanzt

Jörg und Ramona Weber mit 6 Platzierungen bei 6 Starts, Hilmar und Silke Müller gewinnen ihre Klasse.

Weiterlesen …

3.9.2018 Landesmeisterschaft mit Erfolgen für GTC-Paare

Hilmar und Silke Müller werden Landesmeister Sen III B - Werner Knoop /Anett Rönnig auf Platz 4. Manfred und Traudel Dort erreichen in der Sonderklasse III die Zwischenrunde.  

Weiterlesen …

13.8.2018 German Open Championships mit GTC-Paaren

Tolle Erfolge der 3 GTC-Paare in Stuttgart. Müllers gewinnen, Junghanns/Rupprecht sind aufgestiegen, Dorts lassen70 Paare hinter sich.

Weiterlesen …

31.7.2018 RnR Ferienkarussell erfolgreich gestartet

25 Mädchen trotzten den hochsommerlichen Temperaturen und hatten ich im Clubheim eingefunden.

Weiterlesen …

18.6.2018 Müllers in Wiesbaden erfolgreich

Hilmar und Silke Müller holen mit Platz 2 letzte Platzierung für den Aufstieg

Weiterlesen …