Herzlich Willkommen beim Gießener Tanz-Club 74 e.V.

Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

 

Bitte merken Sie sich den Termin für die desjährige Mitgliderversammlung vor.

Die Mitgliederversammlung findet am Freitag den 08.03.2019 im Clubheim statt. Die Mitgliederversammlung beginnt um 20:00 Uhr. Bitte beachten Sie die weiteren Informationen, die Sie hier finden.

 

 

Rock'n'Roll Breitensportwettbewerb

Am 06.04.2019 veranstaltet der GTC74 einen Rock'n'Roll Breitensportwettbewerb in der Sporthalle der Gebrüder-Grimm-Schule Gießen. Weitere Informationen finden Sie hier


18.2.2019 GTC-Paare in Köln erfolgreich

Am vergangenen Wochenende hatten sich 2 Paare des Gießener Tanz-Clubs 74 auf den Weg nach Köln begeben um an Turnieren des TSC Mondial teilzunehmen.

Michael Degen/Nicole Bachelier starteten in der Klasse Senioren II C und trafen auf ein leistungsstarkes Feld mit 12 Teilnehmern. Zunächst ging es in der Vorrunde darum, die 6 Paare der Endrunde zu ermitteln. Bereits hier stachen 4 Paare deutlich hervor, die dann im Finale ganz klar die vorderen Plätze belegten, mit dabei das GTC-Paar. War die Wertung für den Turniersieger, Wolfgang Brunner/Simone Amend eindeutig, entspann sich um die beiden anderen Treppchenplätze ein enges Rennen. Degen/Bachelier und Ehepaar Thiemann, Mönchengladbach landeten jeweils in 2 Tänzen auf Platz 2 in den beiden anderen Tänzen auf Platz 3 und 4, so dass die Skatingregel zu Anwendung kommen musste. Und da hatten die Mönchengladbacher knapp die Nase vorn und kamen auf Platz 2, während Degen/Bachelier Platz 3 erreichten. Ein gutes Ergebnis, erreichten sie damit doch in ihrem erst fünften gemeinsamen Turnier ihre fünfte Aufstiegsplatzierung.

Ralf Junghanns/Sandra Rupprecht traten bei den Senioren II A an. Sie hatten sich in dem Feld mit 13 Paaren, fast ausschließlich aus dem Landesverband Nordrhein/Westfalen, zu behaupten. Hier musste nach der Vorrunde noch eine Zwischenrunde absolviert werden, bevor die Finalteilnehmer feststanden. Mit voller Punktzahl aus der Vorrunde gelang ihnen mit einer guten Leistung über die Zwischenrunde der Sprung in das Finale. Hier belegten sie Platz 6, wobei sie den Wiener Walzer mit Platz 3 beendeten.


15.2.2019 Mitgliederversammlung Lahn-River-Wheelers

Zufrieden zeigten sich die Lahn-River-Wheelers, die Square-Dancer im GTC mit der Arbeit ihres Vorstandes.Sowohl Vice-President Andreas Schmidt, als auch Secretary Doris Bastian und Treasurer Rosemarie Becker wurden in ihren Ämtern bestätigt. Auch die beiden Beisitzerinnen Anni de Jongh und Gabriele Herling wurden erneut gewählt.

Traditionsgemäß gab President Udo Bastian zunächst einen Überblick über die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Die Tagesfahrt ging in unsere Nachbarstadt Marburg, die Wochenendfahrt nach Gelsenkirchen. Beide Fahrten waren hervorragend von Travel-Coordinator Evi Schmidt organisiert und fanden großen Anklang bei den Clubmitgliedern. Auch im Jahr 2018 gab es gemeinsame Clubabende mit benachbarten Vereinen, sowie viele Besuche bei größeren Veranstaltungen. Hier hob Bastian besonders die Studentparty in Pfungstadt hervor. Dies war die erste große Veranstaltung, an der auch die „Neuen“ teilnehmen durften. Zur Zeit führen die Lahn-River-Wheelers einen Anfänger-Kurs durch, an dem insgesamt achtzehn an Square-Dance interessierte Tanzsportler teilnehmen.

Bastian lobte die gute Zusammenarbeit im Vorstand, das Engagement der Mitglieder, sowie die gute Arbeit des seit 21 Jahren amtierenden Clubcallers Markus Grossmann. Er sprach allen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr seinen Dank aus. Auch in diesem Jahr sind einige Veranstaltungen geplant. Neben clubinternen Treffen Auftritte bei Sport in der City am 31.03 und auf dem Schiffenberg das traditionelle Open-Air am 16.09.2019. Hier sind Zuschauer wie immer herzlich willkommen.


4.2.2019 Jörg und Ramona Weber Vizemeister Latein Sen.II D

am Sonntag, 03.02.19, fanden die Hessischen Landesmeisterschaften der Senioren II und I D Latein in Frankfurt Enkheim statt. Der ausrichtende Verein war Schwarz- Silber Frankfurt.

Wir gingen sowohl in der Sen II D, als auch in der Sen I D Latein an den Start. Es gingen in der Sen II D 5 Paare an den Start, wobei nur 3 Paare aus Hessen waren. Nach einer Sichtungsrunde wurde mit den 5 Paaren das Finale getanzt. Da es eine verdeckte Wertung gab erfuhren wir die Ergebnisse erst bei der Siegerehrung. Wir erreichten (mit einem 4. Platz in der Chacha, einem 4. Platz in der Rumba und einem 3. Platz im Jive) insgesamt Platz 4 und somit den 2. Platz in der Landeswertung. Die Wertungen gingen sehr durcheinander. Sieger des Turniers wurden Ralf Melahn /Daniela Kehl vom Regio-Tanzclub Freiburg, Landesmeister wurden Horst Wenz/ Denise Wenz vom TSC Rot-Weiß Viernheim, die im Turnier Platz 3 belegten. Der 3. Platz in der Landeswertung ging an Harald Stahl/ Hildegard Pilster vom TSC Rot-Weiß Lorsch- Bergstraße.

In der Sen I D Latein gingen 6 Paare an den Start, davon 4 Paare aus Hessen. Hier konnten wir ins Turniergeschehen leider nicht eingreifen (Platz 6 in der Chacha, Platz 5 in der Rumba, Platz 5 im Jive) und erreichten insgesamt den 6. Platz im Turnier, Platz 4 in der Landeswertung.

Jörg und Ramona


Werde Teil von etwas Größerem

Zum Start der neuen Saison 2019 nehmen die Rock'n’Roll- Formationen des GTC wieder neue Mitglieder auf.

Unsere Teams starten das neue Jahr mit neuen Choreographien: Unser Show-Team, bestehend derzeit aus Mitgliedern zwischen 16 und 22 Jahren, geht mit dem Thema „Schachmatt“ und neuen Akrobatikelementen auf die nächsten deutschlandweiten Turniere zu. Außerdem haben wir eine neue Formation mit unseren Nachwuchstänzerinnen gebildet: die Mädchen zwischen 7 und 12 Jahren werden erstmals in der Kategorie „Girlsformation“ national als Team antreten. Unsere Breitensportgruppe, mit Tänzerinnen und Tänzern zwischen 15 und 21, nimmt ebenfalls an Wettbewerben teil, jedoch auf regionaler Ebene. An einem ersten kleineren Wettkampf können auch Neueinsteiger bereits Anfang April zu Hause in Gießen teilnehmen, die großen Turniere der Saison, wie die deutsche Meisterschaft stehen im Oktober an.

Innerhalb des GTC haben Rock’n’Roll Formation eine große Tradition. Seit mehr als 25 Jahren bestehen Rock’n’Roll Formationen in unterschiedlichen Zusammensetzungen, darunter solche, die sich über Landes- und Deutsche Meisterschaften für die Teilnahme an Welt- und Europameisterschaften qualifizieren konnten und Deutschland erfolgreich vertraten.

Wenn ihr also Lust habt etwas Neues auszuprobieren, nette Leute kennenzulernen, in einem Team gemeinsam zu schneller Musik zu Tanzen und zwischen 6 und 25 Jahren alt seid, dann kommt bei uns vorbei! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, nur Motivation und die Bereitschaft Neues zu lernen!

Weitere Informationen könnt ihr telefonisch unter 0157 59566541 (Ansprechpartner: Peter Hesse) erhalten!


Aktuelle Kurstermine

Zumba Gold mit Ulla

Mittwoch

Line-Dance 55+

Dienstag

Line-Dance 55+ Beginners

Dienstag

Zumba Gold mit Ulla

Mittwoch

Line-Dance 55+

Dienstag

Line-Dance 55+ Beginners

Dienstag